Beiträge

Neue Prozesseffizienz in der EAF-Stahlerzeugung mit probenvorbereitungsfreier Schlackenanalyse

, , , ,
Schlackenanalyse - einfach und schnell

Tagungsband des 4th European Academic Symposium on EAF Steelmaking, 16.-18. Juni 2021, Aachen

Ressourcen- und Energieeffizienz ist einer der wichtigsten Faktoren für den wirtschaftlichen Erfolg in der heutigen hart umkämpften Stahlindustrie. Um eine maximale Energieeffizienz zu erreichen, ist eine effektive Rohstoffbeschaffung, motivierte Mitarbeiter, modernes Equipment und nicht zuletzt die optimierte Prozesssteuerung der Schlüssel zum Erfolg. Um den Stahlherstellungsprozess zu überwachen, wurden in der Vergangenheit eine Vielzahl von Maßnahmen und Sensoren eingeführt. Die Zusammensetzung der Schlacke, die für die Prozesskontrolle viel wichtiger ist als die Analyse des eigentlichen Stahls selbst, konnte jedoch nicht schnell genug analysiert werden, um den Prozess innerhalb der erforderlichen Zeit zu korrigieren. Gerade im Elektroofen fehlen wichtige Informationen wie die Basizität oder der Inhalt von Elementen wie Cr, S und F.

Lesen Sie die Zusammenfassung

Mit QLX9 eine neue Prozesseffizienz in der EAF-Stahlerzeugung erreichen

Portfolio Einträge